colors night - Free Template by www.temblo.com
Home Archiv Gästebuch Abo RSS
Home Archiv Gästebuch Abo Kontakt RSS
Mein Wochenende

Hi!

 Hab mal wieder Bilder hochgeladen indem ich zwecks zusaetzlichen Speicherplatz mal wieder Blogs erstellt habe.

 Freitagabend war bei mir tatsaechlich ruhig.

Am Samstag war ich in Watson's Bay. Den Bericht dazu findet ihr auf og23aus4.myblog.de (ohne www davor).

 Am Samstagabend gab's Hausparty mit meiner Mitbewohnerin und ihren Freunden. War sehr witzig. Ein paar Kumpels haben eine Strassenabsperrung in die Wohnung geschleppt und wir wussten nicht was damit anzufangen sei. Nun haben alle darauf unterschrieben und das Ding ist zur Zimmerdeko umfunktioniert worden .

Und am Sonntag, also heute, war ich im Botanischen Garten. Bilder und Bericht sind zu finden unter: og23aus5.myblog.de

Uff, bin jetzt total muede und geh gleich ins Bett. Wuensche euch noch einen schoenen Restsonntag und einen guten Start in die Woche!!

6.5.07 15:32


Werbung


Freitagabend

Hi alle zusammen!

Es ist Freitagabend und ich moechte diesmal WIRKLICH mal einen ruhigen Abend machen War die letzten Paar Tage viel unterwegs und bin leicht geburnoutet. Aber das ist Samstagmorgen garantiert verflogen.

Am Donnerstagabend war ich mit Andrea auf einer Kunstausstellung von einer Fotografin, einem Maler und einem Sklptur-Macher (Sorry, mir faellt der richtige Begriff gerad nicht ein). Jedenfalls fand ich es ganzmegatoll und moechte mal wieder einen Malkurs oder so machen... aber wahrscheinlich erst wenn ich in UK bin (vhs bietet keine Kunstkurse solange ich in Deutschland bin - eine Verschwoerung!). Hab schon abgecheckt: Dort gibt's ein paar Moeglichkeiten

Und hab bei der Ausstellung natuerlich lauter interessante Leute getroffen. Mal abgesehen von den Kuenstlern selbst war da der Besitzer der Galerie. Er betreibt die Galerie seit 40 Jahren und hat eine Wohnung auf dem Dach samt Garten. AUF DEM DACH, mitten in der Stadt. Hab ich zwar nicht gesehen aber ich find's total faszinierend. Ansonsten waren wohl viele gut betuchte Leute da, zumal die Ausstellungsstuecke im Durchschnitt um die 3500$ kosteten und fast alle ausverkauft waren (es war die Eroeffnung, wohlbemerkt). Sehr interessant auf jeden Fall.

Ansonsten war ich immer schoen in der Stadt und natuerlich Muckis trainieren. Keine Angst, ich seh immer noch nicht aus wie Hogan. Um genau zu sein merkt man es nicht... oh menno.

Naja. Morgen wollte ich mal, auf Franzi's Vorschlag hin, Watson's Bay abchecken. Freu mich schon drauf und werd natuerlich sobald es moeglich ist Fotos online stellen.

Und meine Mitbewohnerin macht morgen Hausparty und hat 30 Leute eingeladen... und die bringen wiederum ihre Leute mit. Ich bin natuerlich mit dabei. Aber da die Wohnung ganze 3 Zimmer hat sollte ich bei mir heut vielleicht aufraeumen, damit man die Tuer oeffnen kann und so *g*.

Euch allen ein wunderschoenes Wochenende, *knuddel*!!!

4.5.07 11:23


Mein ruhiger Samstagabend

Jaja, wie das oft so ist, wenn man sich einen ruhigen Abend vornimmt: Wollt gerad duschen, da ruft mich meine Mitbewohnerin total aufgeregt und aufgedreht an und fragt ob ich denn mit ihr und ihren Freunden in einen Club gehen mag. Einen R&B Club... Das KANN ich doch nicht nein sagen ich mein ich war 4 Wochenenden lang in keinem gescheiten Club.

Aaalso: Die abgeschminkten Augen wieder geschminkt und los geht's. Wie bereits erwaehnt: meine Mitbewohnerin ist von den Phillipinen und ihre Freunde auch. Und lustiger Weise waren in dem R&B Club (wurde auch viel HipHop und Crunk gespielt ) fast ausschliesslich Asiaten.

 Das bedeutet: Katha ist gross und stark Yahoooo!!! Man ich lauf durch den Club und bin groesser als die meiste Typen!!! Das war total uebersichtlich alles Hammergeil. Und alle sind ganz schoen abgegangen da drin. War also echt ein gelungener Abend und eine Erfahrung mehr: ALLES IST RELATIV hihi

 Ach ja: Alexander, hoer mir schoen auf die Mama, gell!!! Immer brav die Hausaufgaben machen, nicht nur den ganzen Tag durch die Gegend bloedeln  . Nach den Hausaufgaben kannst du dann bloedeln soviel du willst....*umarm*

So, das war das Schlusswort zum Montag. Hab euch alle lieb und meld mich natuerlich bald wieder. Kaum einer kommt noch mit mit dem Nachlesen. SO MUSS ES SEIN!!!

30.4.07 12:47


Hab da was fuer euch :)))

Hi ihr Lieben!

Ihr wolltet doch mehr Bilder sehen, ODER?!! Hier hab ich ein paar Fotoalben fuer euch. Geht einfach auf:

og23aus2.myblog.de (das ist das erste Album)

und auf: og23aus3.myblog.de (Das ist das zweite Album)

Bitte kein www davor schreiben. Ich glaub Album 1 braucht ein wenig zum laden weil da viele Bilder drauf sind... aber das wird schon klappen Hoffe die Bilder gefallen euch.

Nun kurz zu meinem Wochenende: Ich war am Freitagabend mit Kolleginnen unterwegs und hab dann bei einer uebernachtet. Dann sind wir heute richtig schoen essen gegangen (3 Kolleginnen und ich) und dann bin ich heim gefahren. Jetzt war ich Halbe Stunde (hoho!) aufm Laufband im Fitnesstudio und dann schoen gebloggt Und gleich mach ich mir daheim einen gemuetlichen Fernsehabend (Family Guy *ggg*). Morgen bin ich wieder in der Stadt unterwegs.

Wuensche euch allen noch ein schoenes Wochenende und meld mich natuerlich bald wieder!!

28.4.07 13:52


Anzac Day (oder so)

Hi

Heut ist public holiday. Das heisst: ich hab frei. War heut in der Stadt unterwegs und im Museum Of Contemporary Art. Und gestern war ich einkaufen. Im SUPERMARKT: War recht voll aber die haben ja gott sei Dank viele Kassen jaaaa... echt viele. Hat mich natuerlich gefreut. Hab mich gleich mal an eine angestellt wo EIN (ein einziger beschissener) Einkaufswagen vor mir war.

<Motzerei beginnt>

Denk mir: super! gleich kann ich weiter... geht ganz schnell. DENKST DE! Ey der Kassierer hat sich jedes Stueck Ware dreimal angeguckt bevor er dann den Barcode fand. Aber echt JEDEN Artikel. Na gut, dachte ich, vielleicht ist er ja neu... geh ich mal an die andere Kasse. Schau mich um und stelle fest, dass die es ALLE, an JEDER Kasse so machen. As ist wohl so ueblich hier. AAAAAAHHHHH!!!!!

 Und dann muss natuerlich noch alles eingepackt werden, wobei man sich dann noch mal alles drei mal anschaut und herumdreht bevor man es in die Einkaufstasche Packt. Dann muessen selbstverstaendlich auch die Taschen von den Kunden untersucht werden (bei meiner Tasche wars zugegebener Massen "schwierig" *g* Die grooosse Ledertasche )

Ja und falls der Kunde Zigaretten kaufen moechte muss der Kassierer erstmal irgendeinen Schluessel holen, zu irgendeinem Schrank laufen und diese Zigaretten holen und dann nochmal abkassieren und....

 Der naechste Kunde krepiert eher bevor er auch mal dran kommt.

Menno menno menno.....

 <Motzerei zu Ende>

 Das musste ich einfach mal los werden Fuehl mich schon viel besser ohne diesen emotionalen Balast *g*

Geh mir nachher was zu essen machen und mach mir heut mal einen gemuetlichen Abend daheim. Draussen regnet es volle Kanne.

Euch allen noch viel Spass!!!

25.4.07 08:41


Wochenende, das zweite

Hi alle zusammen!

Hoffe es geht euch allen gut. Ich hab ein megaanstrengendes Wochenende hinter mir. War Freitagabend in Chinatown, was *einkaufen* . Und danach mit ein paar Ir(r)en im Irish Pub unterwegs. Die Iren waren total erstaunt, dass es auch in Deutschland Irish Pubs gibt. War eigentlich ein total lustiger Abend, bis sie sich dann so betrunken hatten, dass es mit Vandalismus los ging und dann hab ich mich aus dem Staub gemacht. Gott sei Dank hatte ich nix getrunken (Jawohl, IM IRISH PUB!)...

Samstag war ich mit Andrea auf einer Tibetanischen Spendensammlung. Gab Lecker essen dort und sehr guenstig. Hat mir super gefallen. Ach ja: Und ich hab Andrea bei ihr daheim besucht. Da wo Franzi auch war *g*. Ich fand es total faszinierend dass sie in ihrem kleinen Garten Bananen wachsen hat. Ich durfte mir natuerlich eine mitnehmen.

Samstagabend ging es dann erstmal Essen und dann ins Kino (mit Leuten aus dem Hostel). Uff, das war total chaotisch zumal manche Leute sich verirrt haben und andere ihren Geldbeutel verloren hatten und auf der Suche nach demselben sich wiederum verirrt hatten. Wieder andere Leute waren so sozial dass sie mit gekauften Tickets 1.5 Stunden lang auf die anderen gewartet haben (Der Film war fuer sie natuerlich gelaufen). ich war da nicht so sozial und bin einfach ins Kino gegangen und hab mir "300" angeschaut.

Als ich rauskam traf ich dann auch schon wieder die anderen die sich teilweise vor dem Kino -mit und ohne Geldbeutel- wieder gefunden hatten. Dann sind wir noch durch Sydney gelaufen und ich stellte fest, dass man mich in manche Clubs nicht rein liess aufgrund meiner Badelatschen. Das hat mich dann leicht aufgeregt. Aber nur leicht. In so Snob-Schuppen geh ich eh nicht. Ob mit Badelatschen oder ohne

Am Sonnatg bin ich umgezogen. Ich habe jetzt ein eigenes Zimmer. Yahoo! Die Wohnung liegt sehr zentral und ich teile sie mit einem Maedel das von den Phillippinen stammt aber in Australien aufgewachsen ist. Hat schon mal gut getan, die Nacht ohne Ohrstoepsel durchschlafen zu koennen ohne alle paar Stunden aufgeweckt zu werden.

Aber erstmal musste ich natuerlich wieder los, gleich nachdem ich meine Sachen in der neuen Wohnung abgeliefert hatte. Ich bin mit einem Maedel aus dem Hostel durch Sydney gezogen. Wir haben eine Tour durch die "Rocks" gemacht (der aelteste Stadtteil Sydneys), was sehr interessant und sehr schoen war. Dann haben wir eine Rundfahrt mit einem Boot (Faehre? Yacht? irgendsowas grosses weisses luxurioeses.) gemacht. Leider war es recht bewoelkt. Das gute war: Weil es 4 Uhr Nachmittags war und eben weil es bewoelkt war waren nur wenige Leute auf dem Schiff und man konnte die Fahrt ohne Touristenrummel geniessen.

Dann sind wir zum Centerpoint und sind gaaaanz hoch auf so einen Fernsehturm (glaub ich) gefahren. Leider war es aber neblig oben und es war dabei dunkel zu werden. Also sind wir recht schnell wieder raus und sind ins Aquarium. Uff, zu dem Zeitpunkt waren wir schon total kaputt. Aber das Aquarium war echt super. Man laeuft da teilweise durch Unterwassertunnel wo man ganz viele Fische (unter anderem Haie) sieht. Ist wunderschoen gemacht dort. Haette ich gerne mal dem Alex gezeigt .

Aber wie gesagt, wir waren voll fertig und danach haben wir schnell Sandwitches gegessen und ich hab ein Taxi heim genommen weil mir die Fuesse so wehgetan haben und weil es recht stark geregnet hat.

Jamm. Dann bin ich ins Bett geplumpst und damit war mein zweites Wochenende hier vorbei.

 Und hier regnet es gerade in Stroemen. Das gibt's doch nicht. Ich bin doch in Australieeeenn!!!!

 

23.4.07 10:35


Hi!

Erstmal Danke schoen fuer eure lieben Kommentare und Gaestebuch-Eintraege und Mails. Fuehl mich hier fast wie bei euch um die Ecke. Hab in zwei Vorgangsbeschreibungen die Highlights der letzten Tage zusammengefasst. Zieht euch 'Leute kennenlernen-ein Rezept' und 'Muckis Trainieren' rein.

Und ich mach dann mal weiterhin Sydney unsicher

Hoert (ich meine: lest) bald wieder von mir.

*umarm*

18.4.07 08:07


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
© 2007 Free Template by www.temblo.com.
All rights reserved. Design by Luc Mos.
Host by myblog